Mitgliedschaft

Der organisierte Tierschutz lebt von der Einsatzbereitschaft engagierter Mitglieder.

 

Zur Realisierung tierschützerischer Ziele und Aufgaben brauchen wir viele Ehrenamtliche. Ob Sie aktiv im Tierheim helfen, den Tierschutzgedanken in der Öffentlichkeit vertreten, sich in der Jugendtierschutzarbeit, bei Präsentationen oder beim jährlich stattfindenden "Tag der offenen Tür" einbringen, liegt dabei in Ihrem Ermessen. Entscheidend ist, dass die Zahl derer wächst, die ein Herz für Tiere haben und das durch ihre Mitgliedschaft im Tierschutzverein dokumentieren wollen.

Neue Tierfreunde sind jederzeit willkommen! Auskünfte, Antragsformulare und Ratschläge gibt es im Tierheim Schmölln.
 
Unsere jährlichen Beitragssätze:

 

Erwachsene: 13,00 Euro
Kinder bis 16 Jahre / Rentner: 6,50 Euro
Familien: 19,00 Euro
Nach oben gibt es keine Beitragsgrenzen, jeder Euro kommt unseren Tieren zugute!


Ehrenamtliche Arbeit bei uns
 
Jeder interessierte Tierschützer kann sich zur Schar der ehrenamtlichen Helfer zugesellen. Unsere Ehrenamtlichen sollten mindestens 14 Jahre alt sein. Bei unter 18-jährigen muss das Einverständnis der Eltern vorliegen. Tierliebe und Engagement für unsere Ziele setzen wir voraus.

 

Wir brauchen Hilfe bei der Erledigung aller im täglichem Tierheimbetrieb anfallenden Arbeiten, besonders bei der Tierpflege und -betreuung, beim Gassigehen mit Hunden (ab 18 Jahre!) und bei Arbeiten zur Werterhaltung.

 


Patenschaften

Sie wollten schon immer Tieren helfen, wussten aber nie so recht wie? Der organisierte Tierschutz hat die Idee der Tierpatenschaften entwickelt!

 

Viele, vor allem ältere Tiere, haben nicht das Glück, ein neues Zuhause zu finden. Für solche Fälle erklärt sich der Pate bereit, einem vom ihm selbst ausgewählten Tier Hilfe und Zuwendung zuteil werden zu lassen. Ein monatlicher Geldbetrag (schon 5,00 € sind sehr willkommen!) hilft bei not-wendigen tierärztlichen Maßnahmen oder zur Beschaffung von Spezialfutter. Ein Patenbrief (mit Bild des betreuten Tieres) besiegelt den Vertrag.


Paten können natürliche Personen, aber auch Gruppen oder Firmen sein. Eigenwerbung zu besonderen Anlässen ist möglich. Auf Wunsch werden Spendenquittungen ausgestellt. Ein Pate kann natürlich auch ungenannt bleiben!


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenden Sie sich vertrauensvoll ans Tierheim in Schmölln!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierheim Schmölln