Spenden

Geldspenden:



Um unsere Aufgaben erfüllen zu können, brauchen wir neben den finanziellen Mitteln, die uns Städte, Verwaltungsgemeinschaften und Gemeinden über die Pauschalverträge zur Fundtierbetreuung zukommen lassen, in großem Maße Geldspenden!

 

Wir danken allen Bürgern, Betrieben, Institutionen, Sponsoren und Gönnern für ihre finanzielle Unterstützung. Ohne sie wäre unser (auch jedes andere!) Tierheim nicht zu betreiben! Auch den Geschäften und Einrichtungen sei herzlich Dank gesagt, die ermöglichen, dass in ihrem Verantwortungsbereich Spendendosen oder Spendenfutterboxen aufgestellt werden dürfen.

 


Sachspenden:

 

Es werden Decken, Handtücher, Bettwäsche, Körbe, Kratzbäume, Futter (nur verschlossene Originalverpackungen), Reinigungsmittel, Baumaterial, Bürobedarf u. ä. gebraucht. Alles bitte in sauberem Zustand!

 

 

Erbschaften:

 

Tiere sind nach deutschem Recht nicht erbberechtigt. Wollen Sie Ihr Tier oder unseren Tierschutzverein in irgendeiner Weise bedenken, wenden Sie sich an uns!

 

 

Spendenkonto:

 

Tierschutzverein Schmölln Osterland e. V. 

Sparkasse Altenburger Land

IBAN: DE 22830502001301007338

BIC: HELADEF 1 ALT



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierheim Schmölln