Tierheimgeschehen / Aktuelles

Einladung zur Mitgliederversammlung 

 

Am Montag, den 11. Dezember 2017, findet um 16:00 Uhr im Tierheim Schmölln in der Sommeritzer Straße 75 unsere Mitgliederversammlung mit Wahl des neuen Vorstandes statt. 

Dazu sind alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen!

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Bericht des Vorstandes zur Arbeit in der Legislaturperiode
  3. Bericht der Kassenmeisterin
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Diskussion
  6. Entlastung des Vorstandes und der Kassenprüfer
  7. Vorstellung der Kandidaten für den neuen Vorstand
  8. namentliche Einzelwahl in die Funktionen
  9. Wahl der Kassenprüfer
  10. Schlusswort

Den Nachmittag wollen wir bei einer kleinen Weihnachtsfeier gemütlich ausklingen lassen. Da wir diese Veranstaltung mit einem kleinen Dankeschön für Ihre ehrenamtliche Arbeit verbinden wollen, bitten wir um rege Teilnahme!

 

Herzlichst

 

Hans Gleitsmann

Vorsitzender Tierschutzverein Schmölln Osterland e. V.

 

Am Mittwoch, den 11.10.2017, verkauften Azubis des Altenburger Landratsamtes im Lichthof des Landratsamtes selbstgebackenen Kuchen zugunsten der Tierheime in Schmölln und in Altenburg.

 

So konnten wir 300 Euro für unsere Tierheimbewohner entgegennehmen. 

 

Vielen Dank an die Initiatoren der Aktion und die fleißigen KuchenbäckerInnen!

 

Cornelia Wagner erhält den Thüringer Tierschutzpreis

Am 04.10.2017, dem Welttierschutztag, fand in Tanna die Verleihung des Thüringer Tierschutzpreises statt. Zum 23. Mal verlieh das Sozialmisterium diesen Preis an engagierte Thüringer Tierschützer. Der Preis geht an Menschen, die sich für in Not geratene Tiere einsetzen und an Initiativen und Unternehmen, die sich für eine artgerechte Tierhaltung in der Landwirtschaft oder für Alternativmethoden zu Tierversuchen einsetzen. 

 

Zu den in diesem Jahr insgesamt sechs Geehrten gehört auch die Schatzmeisterin unseres Vereins, Cornelia Wagner. Frau Wagner ist seit dem Jahr 2000 Mitglied und seit 2001 Schatzmeisterin des TSV Schmölln Osterland e. V.. Seitdem ist sie unermüdlich für den organisierten Tierschutz tätig und hat in ihrer Funktion die materielle und finanzielle Situation des Vereins und seines Tierheims maßgebend positiv beeinflußt. Aber besonders die unmittelbare Hilfe für in Not geratene Tiere liegt ihr am Herzen. Zahlreiche Tiere, die im Tierheim nicht sofort untergebracht werden können, hat sie auf ihrem Privatgrundstück aufgenommen und sachkundig betreut.Viele, einst hilflose Katzenbabys, haben Cornelia Wagner ihr Leben zu verdanken.

 

Viele Jahre leitete sie in Zusammenarbeit mit hiesigen Schulen eine Tierschutz-AG, besuchte Altenheime, Schulen und Kindergärten und rückte engagiert den Tierschutz und das Tierheim in den Fokus der Öffentlichkeit. Verantwortung hat Frau Wagner auch als Kassenprüferin des Landestierschutzverbandes Thüringen übernommen.

 

Die Vereinsmitglieder und der Vorstand des Tierschutzvereins Schmölln Osterland e. V. gratulieren herzlich zu dieser hochverdienten Ehrung!!!

 

Kunst zugunsten des Tierschutzes!

 

Fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Stadt Schmölln ist der Kunstmarkt "Künstler an der Stadtmauer", der in diesem Jahr am Samstag, den 30.09.2017, wie gewohnt im Innenhof des Schmöllner Rathauses stattfand. Auf Initiative der IG Stadtmarking und mit Unterstützung der Wohnungsverwaltung Schmölln GmbH, den Schmöllner Stadtwerken, dem Feuerwehrverein Großstöbnitz und dem Kommunalservice Schmölln stellten Künstler der Region ihre Arbeiten aus. Bei der großen Versteigerung von Gemälden und Kunstwerken, die die Künstler kostenlos zur Verfügung stellten, kamen insgesamt 369 Euro zusammen, die die in diesem Jahr dem Schmöllner Tierheim zugute kamen. Insgesamt wechselten 15 Werke ihre Besitzer. 

 

Wir bedanken bei den beteiligten Künstlern und den Initiatoren der Veranstaltung für die tolle Unterstützung und sehen diese Zuwendung auch als Wertschätzung unserer jahrelangen Tierschutzarbeit!

Tag der offenen Tür 2017

 

Der Tierschutzverein Schmölln Osterland e. V. hatte am Samstag, den 26.August 2017 von  10:00 bis 16:00 Uhr  zum traditionellen "Tag der offenen Tür" in sein vereinseigenes Tierheim in die Sommeritzer Straße 75 eingeladen.

 

Nach anfänglichem Dauerregen und sorgenvollen Blicken zum Himmel zog endlich Sonne auf. Es dauerte nicht lange und zahlreiche Besucher strömten ins Tierheim um sich umzuschauen und zu informieren.  Besonders stolz konnten wir u. a. den neuen Auslauf für unsere jüngsten Samtpfoten präsentieren.

 

Für Unterhaltung sorgten unsere beliebte Tombola, bei der wie immer jedes Los gewinnt, verschiedene Infostände und ab 12:00 Uhr die Schmöllner Band "Milk und Honey" mit Livemusik. 

 

Bei Kaffe, hausgebackenem Kuchen, Getränken und Deftigem vom Grill musste kein Besucher hungrig nach Hause gehen.

 

Wir bedanken uns bei allen Besuchern für das große Interesse, das viele Lob und die zahlreichen Futter-, Geld- und Sachspenden.

 

Hier ein paar Imressionen von der gelungenen Veranstaltung:

 

Die Entstehung unseres neuen Welpenauslaufes

Es war ein langersehnter Wunsch unserer Tierheimleitung und des Vereinsvorstandes, für die Katzenwelpen im Tierheim einen Außenaulauf zu schaffen. Das Projekt "Welpenauslauf" wurde am 25.10.2016 mit einer Baumfällaktion in Angriff genommen.

 

Fotostrecke oben:

Zwei auf dem Tierheimgelände stehende Bäume mussten gefällt werden, um Platz für den geplanten Anbau vor dem Welpenhaus zu schaffen. Dafür wurde eine Hebebühne angemietet und die Bäume Stück für Stück abgesägt.  

Fotostrecke unten:

Mitte Mai 2017 konnte dann endlich mit dem Aufbau des Auslaufes begonnen werden. 

Fotostrecke unten:

Anfang Juni wurde der Auslauf eingerichtet. Peter, unser Allround-Talent, baute ein wunderschönes, abwechslungsreiches und gemütliches kleines Katzenparadies.

Am 15.Juni 2017 war es dann endlich soweit, die Katzenmutti Elli und ihre drei Welpen konnten zum ersten Mal den neuen Auslauf erkunden.

Das Tierheim zu Gast im Seniorenheim

 

Am 29.06. und am 03.07.2017 war unser Tierheim wieder mal mit Tierheimtieren zu Besuch im Seniorenheim "Am Brauereiteich" in Schmölln. Damit wurde eine langjährige Tradition fortgesetzt, denn schon in vergangenen Jahren waren Besuche in Alten- und Pflegeheimen fester Bestandteil unserer Öffentlichkeitsarbeit. Diesmal waren Frau Krötzsch und Frau Leutert mit zwei Katzenkindern und Schäferhund-Kuvacz-Mischling Florian unterwegs ins Heim, um den Senioren und dem Personal Freude und Abwechslung zu bescheren. So manche Erinnerung an das eigene Haustier wurde geweckt, Streicheleinheiten vergeben und Leckerlies verteilt. Hund Florian, zum ersten mal im Seniorenheim, machte seine Sache prima. Eine Einladung für den nächsten Besuch wurde gleich vereinbart. Wir bedanken uns für die liebe Futterspende bei den Senioren und der Heimleitung!

Spendenaktion der Grundschule Ponitz

 

Mitte Juni 2017 besuchten vier Schüler und Schülerinnen  der Grundschule Ponitz zusammnen mit ihrer Lehrerin unser Tierheim und übergaben eine Spende in Höhe von 60,00 €. Das Geld stammt aus dem Verkauf der Schülerzeitung der Grundschule und wird jedes Jahr für einen guten Zweck gespendet. Diesmal waren sich alle Schüler einig, dass das Tierheim Schmölln die Spende erhalten soll. 

 

Natürlich nutzten die Schüler ihren Besuch, bei einem Rundgang das Tierheim und dessen Bewohner kennenzulernen!

 

Wir bedanken uns bei den Schülern und Lehrern der GS Ponitz im Namen unserer Fellnasen für die tolle Unterstützung!

Katzenschutz-Kampagne des Deutschen Tierschutzbundes

 

In Deutschland leben über zwei Millionen Katzen auf der Straße. Sie stammen von unkastrierten Hauskatzen mit Freigang ab.

 

Von Hunger und Krankheit geplagt, kämfen diese Katzen täglich ums Überleben.

 

Mit einer Katzenschutz-Kampagne möchte der Deutsche Tierschutzbund und seine angeschlossenen Tierschutzvereine ein Bewusstsein dafür schaffen, dass jeder seine eigene Katze kastrieren lassen muss, wenn diese Freigang hat.

 

Unser Aufruf deshalb an Sie als verantwortungsvolle Katzenbesitzer: Lassen auch Sie Ihr Tier kastrieren und verhindern Sie damit Tierleid! 

 

Hinweis: Der Landkeis Altenburger Land hat am 01.12.2016 eine "Verordnung zum Schutz freilebender Katzen" erlassen. Diese Verordnung gilt im Bereich der Kleingartenanlagen des Landkreises Altenburger Land und im Bereich des Seecampingplatzes Pahna. 

 

Damit ist der Landkeis einer der wenigen Orte, mit entsprechenden Zuständigkeitsverordnungen!

 

Gut essen und Gutes tun!

 

Bereits zum dritten Mal führte der Schmöllner Unternehmer Herr Kai-Uwe Lenz, Inhaber der Casino-Bar BLACK JACK unter der Schirmherrschaft von Herrn Ralf Rieger, eine Spendenaktion zugunsten des Schmöllner Tierheims durch.

 

Am Samstag, den 03.06.2017, waren alle Schmöllner und Gäste eingeladen, auf dem Gelände vor dem Spielcasino in der Ronneburger Straße einen kleinen Imbiss einzunehmen und somit das Tierhein zu unterstützen.

 

Unterstützt wurde diese Aktion von der Fleischerei Winkler aus Gößnitz, der Ehringsdorfer Brauerei, der Bäckerei Reichhardt, der Firma Werbung + Druckdesign Eckstein aus Schmölln und der VR-Bank Altenburger Land. 

 

Zusammen mit dem Inhalt der beiden Spendenbüchsen aus der Casino-Bar Black Jack und der Gaststätte "Südkurve" und einer privaten Spende von Herrn Lenz, kam ein Erlös von 1.200,00 € zusammen, die Herr Kai-Uwe Lenz eine Woche später der Tierheimleiterin, Frau Krötzsch übergab.

 

Wir bedanken uns recht herzlich im Namen unserer Tierheimtiere bei allen an der Aktion beteiligten, tierlieben Menschen!!!!!

Wir sagen Danke!

 

Einer unser treuesten Unterstützer, Herr Kai-Uwe Lenz, ist immer für eine Überraschung gut. Zu Beginn des Jahres spendete er wiederholt eine größere Geldspende zum Wohle der Tierheimtiere. Ein Teil des Geldes stammt von einer Tierfreundin aus Leipzig, ein Teil aus der Spendendose im von Herrn Lenz betriebenen Schmöllner Spielcasino "Black-Jack" und einen großen Tel gab Herr Lenz privat dazu. 

Das Geld wird dringend gebraucht, sind doch wieder einige Bauvorhaben im Tierheim geplant. U. a. soll für die Katzenwelpen ein gesicherter Auslauf gebaut werden.

 

Wir bedanken uns bei Herrn Lenz, seinen Kunden und Mitarbeitern und der Tierfreundin aus Leipzig für die tolle Unterstützung!

Firma STRAKOSA hat ein Herz für Tierheimtiere

 

Ein besonderes Geschenk zum Jahresende erhielt unser Verein von der Firma STRAKOSA Straßenbau Koppisch und Sachse GmbH. 

 

Wie bereits im vergangenen Jahr verzichtete die Firma auf die sonst üblichen Weihnachstspräsente für ihre Firmenkunden und spendete das Geld, diesmal 400,00 €, zum Wohle der Katzen im Tierheim Schmölln. Das Geld wird dringend für die Anschaffung neuer Kratzbäume, Futter und tierärztliche Bahandlungen gebraucht.

 

Wir bedanken uns recht herzlich, im Namen unserer Samtpfoten, für die Verbundenheit der Firma STRAKOSA mit unserem Tierschutzverein.

Eine besonders tolle Idee, Geld zugunsten der Schmöllner Tierheimbewohner zu sammmeln, hatten die Schüler der Klasse 2 b der Grundschule "Am Finkenweg" Schmölln und ihre Lehrerin, Fau Michaelis. Gemeinsam mit ihren Eltern hatten sie Kuchen und Plätzchen gebacken, um sie vor der Kauflandfiliale in Schmölln zu verkaufen.

 

Den Erlös von 40,00 € übergab Frau Michaelis am 20.12.2016 bei einem Besuch im Tierheim an unseren Vereinsvorstand. Natürlich ließ es sich Frau Michaelis nicht nehmen, unsere Schützlinge persönlich kennenzulernen.

 

Wir bedanken uns bei den Schülern für die tolle Unterstützung. In 2017 wurde eine Tierheimführung für die Klasse vereinbart. 

Mitgliederversammlung

 

Mittlerweile ist es in unserem Verein zur Tradition geworden, die am Jahresende stattfindende Mitgliederversammlung mit einer kleinen Weihnachtsfeier zu verbinden.

 

Dazu hatten wir alle Vereinsmitglieder am Mittwoch, den 14.12.2016 um 16:00 Uhr, in das Schmöllner Tierheim in der Sommeritzer Straße 75 eingeladen.

 

Bei Kaffee, Weihnachstgebäck und Kerzenschein wurde gemeinsam auf das vergangene Tierschutzjahr zurückgeschaut und ein Ausblick auf 2017 gegeben. Gemülich beisammen sitzend ließen wir den Nachmittag ausklingen.

 

Der Weihnachtsmann war schon mal auf Stippvisite im Tierheim.

Gedanken zum Jahresende

 

Im Namen unserer Tierheimbewohner und den zahlreichen Vierbeinern, die ein schönes, neues Zuhause gefunden haben, bedanken wir uns bei allen Tierfreundinnen und Tierfreunden, die uns auch in diesem Jahr wieder mit Rat, Tat und Spenden unterstützt haben. Ohne diese Unterstützung wäre unsere Arbeit nicht möglich!  

 

Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und alles erdenklich Gute für das neue Jahr!

 

Vorstand des Tierschutzvereins Schmölln Osterland e. V.

 

 

Malen für die Tierheimbewohner

 

Wie bereits im vergangenen Jahr, stellte die Schmöllner Hobbymalerin Karla Heigl ein eigens für diesen Zweck gemaltes Bild für eine Versteigerung zugunsten des Schmöllner Tierheims zur Verfügung. Anlass war wieder des Jahrestreffen ehemaliger Ratio-Mitarbeiter/innen. Damals war ein Frauenakt, diesmal ein Männerakt zentrales Bildthema. Für 50,00 € wechselte das Bild den Besitzer. Frau Heigl überreichte die Spende am 23.11.2016 an unseren Vereinsvorsitzenden Hans Gleitsmann, der sich im Namen der Tierheimtiere herzlich bedankte

 

Interessenten für den Bundesfreiwilligendienst gesucht

 

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot für alle Männer und Frauen, sich außerhalb von Beruf und Schule im sozialen, kulturellen, ökologischen oder anderen gemeinwohlorientierten Bereichen zu engagieren. Er kann auch der Sammlung praktischer Erfahrungen und der persönlichen Weiterbildung dienen.

 

Der Tierschutzverein Schmölln Osterland e. V. sucht Menschen ab 27 Jahre, die den BFD im Tierheim Schmölln ableisten möchten. Der Einsatz dauert zwölf Monate. Die Freiwilligen haben Anspruch auf ein monatliches Taschengeld. Die gesamten Beiträge zur Sozialversicherung trägt die Einsatzsstelle. Voraussetzung ist die Erfüllung der Vollzeitschulpflicht sowie Motivation und Förderung des Tierschutzgedankens.

 

Bewerbungen sind einzureichen beim:

 

Tierschutzverein Schmölln Osterland

Sachgebiert BFD

Sommeritzer Str. 75

04626 Schmölln                               

 

Für weitere Auskünfte steht Frau Leutert unter Tel.: 03 44 91 / 2 39 09 zur Verfügung!

Wir brauchen immer Handtücher, Decken und Laken, besonders in der kalten Jahreszeit!

 

Viele besorgte Tierschützer helfen uns mit Handtüchern, Decken oder Laken. Dafür haben wir immer Verwendung (bitte im sauberen Zustand)! Matratzen, Kissen, Steppdecken u. ä. können wir leider nicht verwenden. Vielen Dank!

Festunzug anlässlich der "950 - Jahrfeier der Stadt Schmölln" am Sonntag, dem 04.09.2016

 

Der Wettergott hatte ein Einsehen. Nachdem es gegen Mittag, beim Aufstellen der Umzugswagen, regnete, kam pünktlich zum Start des Umzuges die Sonne heraus. Die Umzugsteilnehmer und Organisatoren hatten auch nur Sonnenschein verdient!!! Es war ein rundum gelungener Auftritt aller Beteiligten. Alle hatten sich mächtig "ins Zeug gelegt" und präsentierten sich und die Stadt Schmölln mit wunderschönen, liebevoll gestalteten Bildern.

 

Auch wir waren dabei und brauchten uns mit unserem Festwagen nicht zu verstecken.

Hier ein paar Impressionen:

Vorbereitungen auf den Festumzug anlässlich der "950-Jahrfeier der Stadt Schmölln"

Natürlich nehmen auch wir am großen Festumzug anlässlich der "750-Jahrfeier" der Stadt Schmölln am 04.09.2016 teil. Die Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen. Mit neuen Vereinswesten und liebevoll gestaltetem Festwagen präsentieren wir den organisierten Tierschutz in unsrer Stadt.

Unser "Tag der offenen Tür 2016"

 

An die 400 Tierfreunde folgten, trotz tropischer Hitze, am 27.08.2016 unserer Einladung zum „Tag der offenen Tür“ in unserem vereinseigenem Tierheim in der Sommeritzer Straße 75.

 

Auf geführten Rundgängen durch das Tierheimgelände konnten unsere Katzen, Hunde und das Kaninchen Ben in ihren modernen und artgerechten Unterkünften beobachtet werden. In den liebevoll gestalteten Katzenzimmern wurde so manche Streicheleinheit vergeben und vielleicht ein erster Schritt zu einer neuen Lebensgemeinschaft mit einem unserer Vierbeiner getan.

 

Besonders regen Zuspruch erfuhr unsere Tombola. Die „Igelhilfe Altenburg“ und der Verein „Hoffnung für Wildenten und Co“ informierten an ihren Ständen über ihre Arbeit und aktuelle Tierschutzthemen. Zum ersten mal in der Öffentlichkeit vorgestellt wurde der eigens für den Festumzug der Stadt Schmölln (04.09.2016) entworfener Werbeaufsteller unseres Vereins.

 

Für Unterhaltung sorgte die Schmöllner Band „Milk & Honey“ mit Livemusik, dabei schmeckten Kuchen und Roster besonders gut. Der Spendentisch und die Spendenbüchsen zugunsten unserer Tiere füllten sich stetig.

 

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen Spendern, Sponsoren und Gästen und versichern, dass jeder Cent unseren Schutzbefohlenen zu Gute kommt. Vielen Dank auch an die vielen Helfer die zum Gelingen unseres Festes beigetragen haben!

 

Arwit Piehler (rechts) übergibt den symbolischen Scheck an unseren Vereinsvorsitzenden Hans Gleitsmann

Am 22.07.2016 überreichte der Schmöllner Versicherungsmakler Arwit Piehler einen Spendenscheck über 1.500,00 € an den Vorstand des Tierschutzvereins Schmölln Osterland e. V.. Gesammelt wurde das Geld anlässlich des 25-jährigen Firmenjubiläums, das das Versicherungsbüro Arwit Piehler vor kurzem feierte. Statt Geschenken wurde um Spenden für die Tierschutzarbeit des Tierschutzvereins gebeten. Insgesamt kamen 800,00 € zusammen, Herr Piehler stockte die Summen auf 1.500,00 € auf. 

 

Das Geld wird für die überlebenswichtige Operation einer verletzen Katze verwendet. Mit einem weiteren Teil der Summe kann die Anschaffung von Tierschutzwesten für die Kinder- und Jugendgruppe finanziert werden. 

 

Der Tierschutzverein Schmölln Osterland e. V. bedankt sich im Namen aller Tierheimbewohner für die großzügige Spende, ohne die Unterstützung uns Wohlgesonnener wäre unsere Arbeit nicht realisierbar. 

Anfang Juli 2016 nahmen wir die längst notwendig gewordene Sanierung unserer Teichanlage in Angiff. 

 

Alle packten mit an, so dass die Arbeiten gut vorangingen. Im Laufe der Zeit  hatten sich Unmengen von Schlamm und Algen angesammelt.. Nach einer gründlichen Reinigung wurden die Wasserzonen neu gestaltet und die Bepflanzung erneuert bzw. erweitert. Eine neue Filteranlage sorgt in Zukunft für eine optimale Wasserqualität. Die Goldfische und Kois fühlten sich sofort sichtlich wohl in ihrem neuen Terrain. Übrigens: Die Teichsanierung wurde durch eine großzügige Spende eines Tierfreundes möglich! Wir sagen Danke!

Spenden für das Tierheim

 

Zu wiederholten Male spendete Familie Schakaleski aus Schmölln Geld an das Tierheim Schmölln. Anfang Mai 2016 überreichte sie 200 € an unsere Tierheimleiterin. Wir sagen im Namen unserer Tiere: Herzlichen Dank! 

 

Ebenfalls zu unseren treuen Unterstützern zählt Herr Kai-Uwe Lenz und sein Team des Casinos "Blackjack" aus Schmölln. Auch in diesem Jahr veranstaltete Herr Lenz wieder eine Spendenaktion. Unter dem Motto "Roster für das Tierheim Schmölln" verkaufte er Speisen und Getränke zugunsten unseres Tierheims. Zu diesen Einnahmen kamen auch noch zahlreiche Geldspenden dazu, so dass eine stolze Summe von 1.600 € zusammenkam. Wir sind überwältigt und bedanken uns recht herzlich für diese tolle Finazspritze! Das Geld soll für die Sanierung der Teichanlage des Tierheims und für Spezialfutter für kranke Tiere verwendet werden.

 

Unser großes Dankeschön geht an alle, auch die hier namentlich nicht genannten Tierfreunde, die uns durch kleine und große Spenden und Hilfeleistungen unterstützen. Ob Tierheimbesucher, Unternehmen, Kegelclub oder Schulklasse, wir freuen uns über jede Unterstützung. Nur so können wir die uns anvertrauten Tiere bestmöglichst betreuen und unsere Tierschutzarbeit so erfolgreich wie bisher weiterführen!

Firma Strakosa aus Schmölln spendet 700 € an das Tierheim Schmölln

 

Zu Lasten induvidueller Weihnachtsgeschenke für ihre Geschäftskunden spendete die Schmöllner Firma Starkosa Ende 2015 stolze 700 € für die Tiere des Tierheims Schmölln. Das Geld wurde u. a. für die Anschaffung neuer Katzentoiletten und für Katzenfutter verwendet.

 

Wir bedanken uns im Namen unserer Fellnasen ganz herzlich bei der Firma Strakosa.  

Der MDR hatte am 23.02.2016 einige Tierheimmitarbeiter aus Thüringen zu Fernsehaufzeichnungen für die Sendung "Tierisch, tierisch" nach Gera eingeladen. Thema war "Erste Hilfe am Hund". Neben Mitarbeiterinnen aus Greiz, Eisenberg, Altenburg und Gera nutzten auch zwei vom Schmöllner Tierheim die Möglichkeit, an einem "Erste Hilfe Kurs" teilzunehmen. Unter Leitung von Herrn Fleischer, vom ASB Gera und einem Mitglied der Rettungshundestaffel Gera mit seinen zwei ausgebildeten Hunden lernten wir die Grundlagen der Erstversorgung am verunfallten oder verletzen Hund kennen.  

Scheckübergabe im Tierheim Schmölln (rechts Herr Höhn von der Sparkasse Altenburger Land; daneben H. Gleitsmann, Vereinsvorsitzender)

Sparkasse Altenburger Land spendet 1.000 € für das Tierheim Schmölln

 

Am 02.02.2016 überreichte Herr Daniel Höhn, Vorstandsmitglied der Sparkasse Altenburger Land im Tierheim einen Spendenscheck über 1.000 € an den Vorsitzenden unseres Tierschutzvereins, H. Gleitsmann. Eine Großteil des Geldes fließt in die Erneuerung eines in die Jahre gekommenen Fußbodens  in einem unserer beheizbaren Hundezwinger. Auch zwei neue Hundeklappen konnten angeschafft werden. Herr Höhn, selbst zum ersten Mal in unserem Tierheim zu Gast, konnte sich bei einem Rundgang durch das Tierheimgelände vom hohen Standart unserer Tierbetreuung überzeugen. Wir bedanken uns im Namen unserer vierbeinigen Bewohner bei der Sparkasse Altenburger Land für die großzügige Spende.

Neue Faxnummer

 

Unser Tierheim ist ab sofort unter der neuen Faxnummer: (03 44 91) 20 62 85 zu erreichen!

Weihnachtsbaumaktion des "Gartencenters Dehner" in Meerane 

Wie jedes Jahr im November, so führte auch dieses Jahr der Gartenfachmarkt "Dehner" in Meerane eine Weihnachtsbaum-Spendenaktion zugunsten eines Tierheims der Umgebung durch. In diesem Jahr sollten die Tiere des Tierheims Schmölln bedacht werden. Am geschmückten Weihnachtsbaum hingen Wunschzettel unserer Tiere, die die Kunden des Marktes erfüllen konnten. Bei der Spendenübergabe am 22. Dezember in Meerane war die Überraschung groß. Unsere Tierheimleiterin, Frau Krötzsch und die stellvert. Vereinsvorsitzende, Frau Leutert staunten nicht schlecht über das Ausmaß der Spenden, vor allem wie liebevoll die Dehner-Mitarbeiter die einzelnen Pakete individuell für jedes Tier eingepackt hatten. Wir bedanken uns recht herzlich beim Dehner-Markt Meerane und seinen Kunden für die großzügige Spende und wünschen allen ein schönes Fest und alles Gute im Neuen Jahr!

Mitgliederversammlung unseres Vereins

 

Der Tierschutzverein Schmölln Osterland e. V. hatte seine Mitglieder am Mittwoch, den 16. November 2015, um 16:00 Uhr zur Mitgliederversammlung, die gleichzeitig als Wahlversammlung durchgeführt wurde, in das Tierheim Schmölln, Sommeritzer Straße 75 eingeladen. Unser Vereinsvorsitzender, Hans Gleitsmann, konnte eine positive Bilanz unserer Tierschutzarbeit ziehen. Durch die anschließende Vorstandswahl, die satzungsgemäß aller zwei Jahre stattfindet, wurden alle bisherigen Vorstandsmitglieder in ihre Ämter wiedergewählt. Ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee, Tee, Stollen und Plätzchen beschloss die diesjährige Mitgliederversammlung. 

Kreative Idee für einen guten Zweck

 

Im Jahre 1973 wurde im VEB Ratio Schmölln eine sehr aktive Sportgruppe gegründet. Der Zusammenhalt war damals groß und blieb bis heute bestehen. So treffen sich gut zwanzig Mitglieder und Familienangehörige jährlich einmal zu einem gemütlichen Beisammensein. in Vorbereitung des diejährigen Treffens im Schmöllner "Lohsengarten" enstand die Idee, ein Bild der Schmöllner Malerin Karla Heigl zugunsten des Schmöllner Tierheims unter allen Teilnehmern zu versteigern. Als Motiv wurde ein Frauenakt gewählt. So kamen 50,00 € zusammen, die Frau Heigl am 01.12.2015 persönlich an den Vorstand des Tierschutzvereins übergab. Wir bedanken uns bei Frau Heigl und ihren Mitstreitern im Namen unserer Tierheimbewohner und wünschen weiterhin guten Zusammenhalt und alles Gute!

Freude und Überaschung im Schmöllner Tierheim

 

Der Tierschutzverein Schmölln Osterland e. V. muss jeden Tag aufs Neue um sein Weiterbestehen kämpfen. Wir Tierschützer sind auf die Spendenbereitschaft uns Wohlgesonnener angewiesen. Deshalb waren wir hocherfreut, als der Schmöllner Unternehmer Kai-Uwe Lenz und seine Getreuen eine Aktion starteten, die unter dem Strich eine Spendensumme von mehr als 1000 Euro zugunsten der im Schmöllner Tierheim betreuten Vierbeiner erbrachte. Mit diesem Geld kann nun eine sehr notwendige und lang geplante Maßnahme realisiert werden: Die Neueindeckung des Daches unseres Doppel-Hundezwingers. Vor Eintritt der kalten Jahreszeit ist das für unsere Hunde "Herkules" und "Moritz" ein wohltuender Gedanke und für uns auch! Deshalb geht ein herliches Dankeschön an die Initiatoren dieser schönen Aktion und natürlich auch an alle anderen kleinen und großen Spender und Sponsoren unseres Tierheims!

Unser "Tag der offenen Tür" am 29.08.2015, war wieder ein toller Erfolg. Bei herrlichem Sommerwetter und Livemusik überzeugten sich Tierfreunde aus Nah und Fern von den hervorragenden Bedingungen, unter denen in Not geratene Tiere im Tierheim Schmölln betreut werden. Spenden zugunsten unserer Tiere flossen reichlich. Allen unseren Gästen ein herzliche Dankeschön!   

Am 27.05.2015 besuchte uns das MDR Fernsehen zur Aufzeichnung einer Folge der Sendung "Tierisch, tierisch"

Haare schneiden für einen guten Zweck

 

Jörg Wiswe, Geschäftsführer des Salons "Extrem stylish & schön" in der Schmöllner Wiesenstraße, rief die Männer aus Schmölln und Umgebung auf, sich am 21.04.2015 zugunsten des Schmöllner Tierheims die Haare schneiden lassen. Die Resonanz war gut. Neben den Tageseinnahmen übergab Herr Wiswe auch eine kleine Spendendose, die noch nebenbei von den Kunden des Salons gefüllt wurde an unseren Vereinschef Hans Gleitsmann. Wir bedanken uns für dieses Engagement, jeder Cent kommt den Tieren des Tierheims zugute.

(Foto: Jana Borath; OTZ, 28.04.205) 

Sammelaktion für das Schmöllner Tierheim

 

In knapp über einem Monat hatten die Gäste der Schmöllner Gaststätte "Blackjack" in der Ronneburger Straße Geld für das Tierheim Schmölln gespendet. Am 19.01.2015 überreichte der Gasttätteninhaber Kai-Uwe Lenz gemeinsam mit seinen Mitarbeiterinnen ein prall gefülltes Sparschwein an den Vorsitzenden unseres Tierschutzvereins, H. Gleitsmann. Nach gemeinsamer Auszählung stand der stolze Betrag von 508 Euro fest, den Kai-Uwe Lenz auf 600 Euro aufstockte. Das Geld soll für die Anschaffung von zwei Kratzbäumen für unsere Katzenstuben sowie für die teure medizinische Versorgung der Tiere verwendet werden. Bei einem Rundgang durch das Tierheim konnten sich die Mitarbeiter des "Blackjack" überzeugen, dass das Geld an die richtige Stelle gespendet wurde. Wir bedanken uns nochmals recht herzlich für diese gelungene Überraschung und freuen uns, dass das Sparschwein auch weiterhin im "Blackjack" zugunsten unseres Tierheims aufgestellt wird!   

Unser "Tag der offenen Tür" am 30.08.2014 war wieder ein voller Erfolg. Zahlreiche Besucher interessierten sich für unsere Arbeit und die Tiere. Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, Spendern und Gästen und versichern, dass jeder eingegangene Cent den Tieren im Tierheim Schmölln zugute kommt. Vielen Dank auch an die vielen Helfer und an die Mitarbeiter des Tierheims, ohne die die Durchführung einer solchen Veranstaltung nicht möglich wäre!

Am Donnerstag, dem 15.05.2014, besuchte die Ortsgruppe Schmölln des Sozialverbandes VdK unser Tierheim. Bei Kaffee und Kuchen gab es von H. Gleitsmann einen Überblick über die  Arbeit im Tierheim und die Tiere. Beim anschließenden Rundgang durchs Tierheimgelände konnten sich die Besucher vom hohen Standart der Tierbetreuung überzeugen.

 

Unsere neue Katzenquarantäne wurde Ende August 2013 fertiggestellt! Sie entspricht den Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes e. V.. 

Ende November 2013 wurde eine neue Katzenwelpenstube fertiggestellt. Aus der ehemaligen Quarantäne enstanden, vorwiegend in Eigenleistung, zwei helle, funktionale Räume in denen unsere jüngsten Samtpfoten artgerecht untergebracht und betreut werden können.

Hier die Impressionen von den Bauarbeiten, den fertigen Räumen und den neuen Bewohnern:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierheim Schmölln