Tierheimgeschehen / Aktuelles

Spendenübergabe im Tierheim: v. l.: Herr Rieger; Herr Gleitsmann, Vereinsvorsitzender; Frau Lenz und Töchter; Frau Kratzsch, Schatzmeisterin, Herr Lenz; Frau Leutert, stellv. Vereinsvorsitzende;

Tierisch engagiert!

 

Die Entscheidung des Vorstandes des TSV Schmölln Osterland e.V., den Tag der offenen Tür 2020

situationsbedingt ausfallen lassen zu müssen, hinterließ bei den Tierfreunden des Vereins tiefe Sorgenfalten auf der Stirn: Waren doch die Einnahmen aus den Aktivitäten zum oben genannten Anlass und die damit verbundenen erhöhten Spendeneinnahmen fest eingeplant für die weitere Ertüchtigung unseres Tierheims und damit für die Verbesserung der Lebensbedingungen unserer Schützlinge. Zuallererst ging es um ein neues Dach für die Doppelzwingeranlage und die Rekonstruktion der dortigen Heizung. Für uns war nun guter Rat teuer.

 

Wie schon seit vielen Jahren war auch heuer die Hilfe näher, als wir erwarten konnten! Der Unternehmer Kai-Uwe Lenz und seine Partner Ralf Rieger, Fleischerei Maik Winkler, Bäckerei Reichardt, VR Bank Altenburger Land, Brauerei Weimar-Ehringsdorf GmbH, ad hoc Network Schmölln, Catja Schröter Trend floristik, Friseursalon Extrem Stylish & schön Janine Stiebritz, Huster Getränke-Fachmarkt Schmölln, Mario Seiler Imbiß Schmölln, Gaststätte Rätzer Gößnitz und viele weiter fleißige HeferInnen organisierten zum 6. Mal in Folge die Aktion „Roster für 's Tierheim“.

 

 

Sehr viele Schmöllner folgten dem Ruf und füllten die Spendenkasse. So konnten Familie Lenz und Familie Rieger am Freitag, dem 28. August, dem Tierheim eine vierstellige Summe aus dem Erlös dieser Aktion übergeben. Abgerundet wurde das Ganze noch dadurch, dass die Mitarbeiter des Herrn Lenz auf Trinkgelder verzichteten und dadurch noch ein guter Tausender obendrauf kam.Unsere Freude und Erleichterung waren riesig: Können wir doch nun die geplanten Baumaßnahmen zu einem guten Ende bringen. Bei einem Rundgang durchs Tierheim überzeugten sich unsere Unterstützer vom ausgezeichneten Zustand der Anlagen und vom Baufortschritt des Doppelzwingers.

 

Im Namen unserer Tiere bedanken wir uns bei Herrn Lenz und seinen Partnern sehr für diese noble Geste! Obwohl uns die Kommunen unterstützen, wäre ohne die Selbstlosigkeit solcher verantwortungsbewusster Unternehmer Vieles nicht zu leisten. Zeit wird es auch für die Bundes- und Landespolitik, vom Tierschutz in Gesetzen nicht nur zu reden, sondern Verordnungen zu schaffen, die den kostendeckenden Betrieb der Tierheime sichern!

Tierheimfest 2020 fällt aus!

 

Das Coronavirus hat nach wie vor Auswirkungen auf unser aller gesellschaftliches Leben, auch das Schmöllner Tierheim ist von den derzeitigen Einschränkungen betroffen.

 

So bleibt das Tierheim bis auf Weiteres immer noch für den Besucherverkehr geschlossen. Natürlich sind wir wie gewohnt während unser Öffnungszeiten telefonisch unter Tel.: 034491 23909 erreichbar. Auch die Tiervermittlung läuft weiter. Termine werden nach vorheriger telefonischer Absprache mit der Tierheimleitung vereinbart. Es gelten die empfohlenen Hygieneregeln (Mundschutz in geschlossenen Räumen, Händedesinfektion und Mindestabstand).

 

Die Aufnahme von Pensionstieren ist bei freien Kapazitäten im Tierheim wieder möglich. Sach- und Futterspenden werden am Eingang des Tierheims entgegengenommen. Für letztere bitten wir auch weiterhin um Rege Nutzung der Futterspendenboxen in den Supermärkten der Stadt.

 

Leider muss in diesem Jahr der beliebte „Tag der offenen Tür“ (geplant für den 29.08.2020) ausfallen. Das Risiko für Besucher und Angestellte des Tierheims ist derzeit nicht kalkulierbar und die Hygiene- und Sicherheitsauflagen sind nicht umsetzbar. Im 30. Jahr des Bestehens unseres Tierschutzvereins und des Tierheims ist das eine besonders schwere Entscheidung, aber die Verantwortung für Mensch und Tier steht an erster Stelle! Eine eventuelle Infektion mit dem Verdacht auf Ansteckung könnte den Tierheimbetrieb auf Wochen lahmlegen.

 

Wir bitte um Verständnis für diese Entscheidung!

 

Weitere aktuelle Informationen zum Tierheimgeschehen und natürlich über unsere Schützlinge sind auf unserer Homepage: www.tierheimschmoelln.de veröffentlicht.


Der Vorstand des Tierschutzvereins Schmölln Osterland e. V.

 

Fa. Strakosa spendet wiederholt Weihnachtsgeld 

 

Auch Weihnachten 2019 hat die Firma Strakosa Koppisch & Sachse GmbH wieder an die Bewohner des Schmöllner Tierhiems gedacht und 500,00 € gespendet. Wir bedanken uns im Namen unserer Vierbeiner für diese tolle Aktion!

 

Weihnachtsüberraschungen für unsere Tierheimbewohner

 

Viele tierliebe Privatpersonen, Firmen und Institutionen haben uns wieder zum Jahresende mit finanziellen oder materiellen Spenden überrascht. Dafür sagen wir im Namen unserer Schützlinge ganz herzlich Danke!

 

Zu unseren treuesten Unterstützern gehört u. a. auch der Schmöllner Unternehmer Kai-Uwe Lenz, der zusammen mit seinem Team und seinen Freunden wieder fleißig Geld für unsere Tierheimtiere zusammengetragen hat. So wurde z. B. die Spendendose am Stand von Herrn Lenz auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt stark freqentiert. Den Erlös der Sammelaktion übergab Herr Lenz und seine Familie Ende Dezember an unseren Vereinsvorstand vor Ort im Tierheim. Er informierte sich im Anschluss über die neuesten Entwicklungen und Vorhaben unseres Vereins im Tierheim.

 

Ein genauso großes Dankeschön gebührt dem Team um Friseurmeisterin Frau Janine Stiebritz und Herrn Jörg Wiswe vom Friseursalon "extrem stylish § schön". Ihre Spendenartion beim "Lebendigen Adventskalender" der Stadt Schmölln brachte eine wunderbare Spendensumme für unser Tierhem ein.

 

Den beiden Schmöllner Unternehmen nochmals ein herzliches Dankeschön!!

Wir brauchen immer Handtücher, Decken und Laken für unsere Schützlinge!

 

Viele besorgte Tierschützer helfen uns mit Handtüchern, Decken oder Laken. Dafür haben wir immer Verwendung (bitte im sauberen Zustand)! Matratzen, Kissen, Steppdecken u. ä. können wir leider nicht verwenden. Vielen Dank!

Interessent/in für den Bundesfreiwilligendienst gesucht

 

Der Tierschutzverein Schmölln Osterland e. V. ist Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst. Der Einsatz dauert 12 Monate und kann je nach Bedarf und nach Absprache beginnen. Der oder die Freiwillige hat Anspruch auf ein monatliches Taschengeld. Die  gesamten Beiträge zur Sozialversicherung trägt die Einsatzstelle. Während der Dienstzeit nimmt der/die Freiwillige an den gesetzlich vorgeschrieben Weiterbildungsmaßnahmen teil. Voraussetzung für die Stelle ist Motivation, Zuverlässigkeit und die Vertretung des Tierschutzgedankens. Bewerbungen sind an die Adresse des Tierheims unter dem Stichwort Sachgebiet BFD zu richten.

Mitgliederversammlung 2019

 

Am 17. Dezember 2019 fand die Mitgliederversammlung des Tierschutzvereins Schmölln Osterland e. V. mit Wahl des neuen Vorstandes statt. 

 

Alle Vorstandsmitglieder und die Kassenprüferinnen wurden wieder in ihre Funktionen gewähtl. Der Nachmittag klang bei einer gemeinsamen, kleinen Weihnachtsfeier aus.

Bild:Tierschutzverein Schmölln

 

Erfolgreicher "Tag der offenen Tür" im Tierheim

 

Unser Tierschutzverein hatte am Samstag, den 31.08.2019, in die Sommeritzer Straße 75 zum traditionellen "Tag der offenen Tür" eingeladen. Trotz tropischer Temperaturen nutzten über 500 Besucher die Möglichkeit, hinter die "Kulissen" unseres kleinen, moderenen Tierheims zu schauen. Wir waren erfreut vom großen Interesse an unserer Arbeit und der positiven Resonanz darauf. Bei angenehmer musikalischer Unterhaltung durch die Live-Band "Milk & Honey" fanden Kaffee und Kuchen und Herzhaftes vom Holzkohlegrill guten Absatz. Regen Ansturm erlebte wieder unsere Tombola, bei der jedes Los gewann, so dass gegen Mittag allle Lose ausverkauft waren. Der Verein "Igelhilfe Altenburg" stellte sich mit einem Info- und Verkaufsstand vor und am Jugendtierschutzstand konnten die jüngsten Besucher malen und rätseln. Die Spendendosen füllten sich stetig, auch der Futterspendentisch quoll über und musste mehrmals an diesem Tag abgeräumt werden. Dieser überaus erfolgreiche und schöne Tag bestätigt uns in dem was wir täglich mit Herz und Verstand für unsere Tierheimtiere tun. In deren Namen - alle Einnahmen kommen zu 100 % unserern Tieren zugute! -  bedanken wir uns bei allen Besuchern für das große Interesse und die zahlreichen Geld- und Sachspenden und bei allen Helfern für die tatkräftige Unterstüzung bei Vorbereitung und Durchführung des Festes. 

5. Spendenaktion zu gunsten der Tierheimtiere

 

Zum 5. Mal in Folge hatten Mitarbeiter und Inhaber der Schmöllner Casinobar Black-Jack die  Aktion "Roster für das Tierheim" organisiert. Am Imbissstand in der Ronneburger Straße wurden am Samstag, den 01.06.2019 wieder Roster, Kaffee, Kuchen und Getränke zu Gunsten der Schmöllner Tierheimbewohner verkauft. 

 

Am 06.06.2019 übergab Herr Lenz, Inhaber der Casinobar, zusammen mit Frau und Kind persönlich im Tierheim den Tageserlös an unsere Schatzmeisterin Frau Kratzsch. Wir bedanken uns im Namen unserer Schützlinge für die überaus großzügige Spende, die uns bei der Bewältigung unserer täglichen Arbeiten im Tierheim wieder enorm hilft. 

 

Gleichzeitig bedanken wir uns auch bei allen, an der Aktion beteiligten Firmen und Privatpersonen.

Paten gesucht

 

Einige Katzen, die in unserem Tierheim leben, sind schwer oder nicht mehr vermittelbar. Sei es, weil sie sehr scheu, zu alt und /oder krank sind oder weil sie nicht dem „Schönheitsideal“ vieler Menschen entsprechen.

 

Da sind z. B. die zahnlose Seniorin Mona oder der charakterstarke Blacky. Diese Tiere bleiben dann oftmals sehr lange oder auch für immer in unserer Obhut.

 

Für diese Samtpfoten suchen wir Tierfreunde, die vielleicht selber kein Tier halten können oder sich zusätzlich noch für einen unserer Schützlinge engagieren möchten und eine Patenschaft übernehmen. Bereits ein kleiner monatlicher Geldbetrag (schon 5,00 € sind willkommen!) hilft, anfallende Tierartztkosten, spezielles Futter und auch den allgemeinen Tierheimbetrieb zu finanzieren.

 

Paten können natürliche Personen, aber auch Gruppen oder Firmen sein. Der Pate sucht sich symbolisch ein oder auch mehrere Patentier(e) aus, die Höhe des Patenschaftsbetrages kann frei gewählt werden. Natürlich erhält jeder Pate eine persönliche Patenurkunde mit dem Foto seines Schützlings oder seiner Schützlinge und kann sich regelmäßig über dessen/deren Wohleregehen informieren. Wenn man sich nicht für ein Tier entscheiden kann, bieten wir auch eine allgemeine Patenschaft für alle Tierheimbewohner an.

 

Informieren Sie sich persönlich während unserer Öffnungszeiten oder per Telefon unter 034491 / 23909, wie sie unseren Sorgenkindern helfen können!

 Achtung:

Aufgrund der aktuellen Lage ist das Tierheim Schmölln bis auf Weiteres nur eingeschränkt für den Besucherverkehr geöffnet.

Das Tiermanagment (Fundtiere, Tiervermittlungen, Tierabgabe) erfolgt nach Absprache mit den Verantwortlichen des Tierheims.

Interessenten an unseren Schützlingen bitten wir um vorherige Kontaktaufnahme unter Tel: 034491 23909. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierheim Schmölln