Neues Zuhause gefunden!

(Die Liste der hier vorgestellten Tiere ist natürlich nicht vollständig!)

Garry; geb. Juni 2014; bei uns seit dem 22.12.2014;

männlich, geimpft, entwurmt, gechipt

 

Garry, ein Jack-Russel-Terrier, kam als Tierabgabe ins Tierheim, weil seine Besitzerin mit seiner Haltung überfordert war. Er ist seiner Rasse entsprechend (Jagdterrier) lebhaft, neugierig und trotz seiner geringen Körpergröße nichts für bequeme Menschen. Wie alle Terrier braucht Garry eine konsequente Erziehung, die man nicht unterschätzen darf. Hat Garry Vertrauen aufgebaut, ist er sehr auf seinen Menschen bezogen und anhänglich. Wir suchen für Garry Hundefreunde, die sich mit seiner Rasse auskennen, ihn geistig und körperlich beschäftigen aber auch Rückzugsmöglichkeiten bieten können. Aufgrund seines Temperaments sollten keine Kinder im Haushalt leben.    

 

Garry hat endlich ein neues, eigenes Zuhause gefunden. Wir wünschen Dir und Deinen neuen Menschen alles Gute und eine schöne Zeit!!!!! 

Aram, geb. am 12.11.2014

bei uns seit dem 04.10.2016

 

männlich, kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt

 

Der hübsche Appenzeller Sennenhund kam ins Tierheim, weil seine Besitzer mit seinem Temperament überfordert waren. Aram war anfangs Fremden gegenüber etwas scheu, ist aber mittlerweile aufgetaut. Er ist gut leinenführig und beherrscht die Grundkommandos. Um seinen enormen Bewegungsdrang ausleben zu können, braucht er viel Auslauf. Auch geistige Beschäftigung sollte nicht zu kurz kommen. 

 

Aram ist Anfang Juni 2017 in ein neues Zuhause umgezogen und verzaubert seine neuen Besitzer mit seinem Charme.

Paule, 4 Jahre alt, bei uns seit dem 15.08.2016

männlich, geimpft, entwurmt, gechipt

 

Paule lebte tagsüber mit seiner Mutti Siisi zusammen. Auch er war vom o. g.Vermieter nicht geduldet. Im Tierheim hat er sich bisher als liebenswürdiger, freundlicher kleiner Kerl bewiesen. Mit Artgenossen hat er keine Probleme. Wie Sissi ist er sehr anhänglich und fordert viel Zuwendung ein. Seinem Alter und seiner "Rasse ?" entsprechend braucht er viel Bewegung. Einige Grundkommandos würde er gerne auch noch lernen. Mit seinem Charme wickelt er jeden Hundefreund um die Pfote.

 

Der süße Paule hat ein neues Zuhause gefunden!!

Sissi, 10 Jahre alt, bei uns seit dem 15.08.2016

weiblich entwurmt, gechipt; Mamma von Paulchen

 

Mischlingshündin Sissi ist im Tierheim eingezogen, weil der Vermieter ihrer Besitzerin keine Hundehaltung erlaubte. Sissi hat sich bei uns relativ schnell eingelebt, möchte natürlich aber bald wieder ein eigenes gemütliches Zuhause, in dem sie vollwertiges Familienmitglied sein kann. Menschliche Nähe, Zeit, Liebe, regelmäßige Erkundungstouren mit ausgiebigem "Zeitungsstudium" und einem Plätzchen zum Relaxen reichen aus. um sie glücklich zu machen. Der Futternapf sollte nicht allzu üppig gefüllt sein, der guten Figur wegen. Wen darf Sissi zum Strahlen bringen?

 

Sissi musste gar nicht allzu lange im Tierheim bleiben. Sie hat ein liebevolles Zuhause gefunden und sich schon prima eingelebt!

Balu, 1 Jahr alt, bei uns seit dem 06.07.2016

männlich, entwurmt, geimpft, gechipt

 

Balu wurde im Tierheim abgegeben weil seine Besitzer mit seiner Haltung überfordert waren und nicht genügend Zeit für ihn hatten. Der Schäferhund-Labrador Mischling ist fremden Menschen gegenüber noch etwas zurückhaltend, hat aber ein freundliches Gemüt. Als junger Hund möchte er noch viel lernen, die ersten Grundkommandos und "an der Leine gehen" werden gerade erst geübt. Balu ist ein sehr aktiver, bewegungsfreudiger Hund, der geistig und körperlich beschäftigt werden muss. Seinem Menschen weicht er nicht von der Seite.

 

Balu hat noch vor dem Jahrerswechsel ein neues Zuhause gefunden.

Flocki. 4 Jahre alt, bei uns seit dem 07.11.2015

weiblich, geimpft,entwurmt,gechipt

Flocki hat inzwischen ein schönes neues Zuhause gefunden!

 

Fox-Terrier-Mischlingshündin Flocki wurde in ihrem bisherigem Leben bereits mehrfach herumgereicht. Sie hofft, nun endlich ein dauerhaftes Zuhause bei zuverlässigen und liebevollen Menschen zu finden. Flocki hat das Vertrauen zu den Zweibeinern nicht verloren. Sie sucht die Nähe, ist freundlich zu Jedem und möchte einfach nur dabei sein. Flocki ist rassetypisch neugierig, aufmerksam, temperamentvoll und braucht neben ausreichend körperlicher Auslastung sinnvolle Beschäftigung. Grundkommandos wird sie schnell lernen. Ein ruhiger,strukturierter Haushalt und viel Zuwendung sind Voraussetzung für eine Vermittlung!

Kira und Peterle, beide ca. 3 - 5 Jahre alt

bei uns seit April 2015

 

weiblich / männlich, kastriert, geimpft, entwurmt

 

Nach Auflösung einer Futterstelle im Schmöllner Stadtgebiet wurden vier Katzen und ein Kater im Tierheim aufgenommen. Sie waren die Nähe des Menschen nicht gewöhnt und daher recht scheu. Unsere Tierpflegerinnen haben viel Zeit und Liebe investiert, um Nähe zu ihnen aufzubauen. 
  
Mittlerweile sind drei von ihnen zugänglich geworden und suchen den Kontakt zum Menschen: Kira (Bild 1 rechts und Bild 4) und Peterle (Bild 1 links; Bild 2 und Bild 3), zwei ganz besonders hübsche Samtpfoten, sind perfekte Begleiter für tierliebe Menschen mit Einfühlungsvermögen und Verständniss für "Lass uns Zeit, wir kommen zu Dir, wenn wir dazu Lust haben!". Wo Kira ist, ist auch Peterle nicht weit. Beide sind schon ihr ganzes Leben zusammen und ein Team. Deshalb sollen.beide auch zusammen vermittelt werden. Kira und Petrele freuen sich auf Sie!
 
Vom harten Straßenleben zum liebevollen Zuhause
 
Mitte Juni haben Kira und Peterle zusammen das Tierheim verlassen und ein schönes neues Zuhause bei liebevollen und verständnisvollen Katzenfreunden gefunden. Wir wünschen den beiden und ihren neuen Menschen eine schöne gemeinsame Zeit!!! 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierheim Schmölln